News

Immer gesucht: Neue motivierte Lehrbetriebe

Damit auch im August 2020 alle Schulstandorte mit einer vollen Polydesign3D-Klasse ins erste Lehrjahr starten können braucht es ganz ganz dringend noch neue Firmen, die bereit sind Lernende auszubilden.

Gerne sind wir auch da um Fragen zu beantworten und Hilfestellung zu bieten.

einzigartigen Schaufenster Paris

Diesmal empfiehlt euch Ursula Wild die einzigartigen Schaufenster „Normandie Chérie“ der Galerie Lafayette in Paris, welche in den Sommermonaten zu sehen waren.



Agenda

P3D Workshop: Trends mit Marketa Kohler

Ort: Zürich Oerlikon

Newslab: Hinter den Kulissen

Die Objekte im Kinderparadies wurden alle handbemalt und verleihen dem Raum eine märchenhafte Atmosphäre.

Eveline Käshammer inszeniert eine Laufbahn - quer durch das Sportamt des Kantons Zürich


Gute Arbeit zahlt sich aus: 2014 durfte die selbstständige Polydesignerin3D Eveline Käshammer für das Sportamt des Kantons Zürich einzelne Bürobereiche neugestalten. Vor ein paar Monaten meldete sich der Kunde erneut mit einem Bürogestaltungsanliegen. Diesmal wünschte er die Inszenierung einer Sport-Laufbahn, die sich quer durchs Sportamt ziehen sollte. Von der Planung bis zur Realisation legte die Gestalterin selbst Hand an und das oft bis spät in die Nacht. Es galt diverse Abklärungen zu treffen und die richtigen Fragen zu stellen, schliesslich verlegt man nicht jeden Tag eine inszenierte Laufbahn.

 

Weiterlesen …

Der Beruf Polydesign 3D

Polydesigner3D sind Fachleute für dreidimensionale Gestaltung. Sie planen, organisieren und inszenieren Verkaufsräume, Ausstellungen und Messestände.

Weiter gehört die Präsentation von Produkten zu ihren Aufgabenbereichen und sie sorgen bei Events und Informationsveranstaltungen für das richtige Ambiente

Newslab: Gut zu Wissen

Einblick in die Abschluss-Ausstellung

Educations-Tipp

Kommunikation im Raum: Fulminanter Abschluss des Pilotlehrgangs an der SfG Basel:

Im Januar präsentierten die 13 Pionierinnen und Pioniere des Pilotlehrgangs HF Kommunikationsdesign (Vertiefungsrichtung Visual Merchandising Design) an der SfG Basel ihre Diplomarbeiten. Eine in jeder Hinsicht überzeugende Ausstellung: Die Vielfalt der Arbeiten ging weit über klassisches Retail- oder Eventdesign hinaus. Die Studierenden inszenierten nicht nur Produkte oder Marken im Raum, sondern orteten Marktchancen und lancierten eigene Geschäftsideen.

Die aktuelle Klasse startete im August 2019.
Kurzentschlossene können sich im laufenden 1. Semester noch anmelden!

 

Weiterlesen …

Stellenangebote

Hier finden sich regelmässig neue Stellenangebote. Wir legen Wert darauf, ausschliesslich Jobs im Wirkungskreis der dreidimensionalen Gestaltung zu publizieren.